Gemeindewerke Taufkirchen (Vils)

Rathausplatz 1
84416 Taufkirchen (Vils)

08084 37 39

info@gw-taufkirchen.de

Standort

Wärmeversorgung – echt erding

Im Jahr 2008 erfolgte der Auftrag durch die Gemeinde Taufkirchen (Vils) zur Erstellung eines Energienutzungsplanes an die Technische Universität München. Der Energienutzungsplan bildete die Vorlage zur Konzeption einer Wärmeversorgung die unter dem Dach der im Jahr 2010 gegründeten Gemeindewerke Taufkirchen angesiedelt wurde. 

Seit annähernd 10 Jahren erfolgt die Wärmeversorgung für eine Vielzahl von Gebäuden und Einrichtungen in Taufkirchen, darunter das Waldbad, die Grund- und Mittelschule, sowie die Realschule Taufkirchen, außerdem weitere kommunale Einrichtungen, Privatwohngebäude und Unternehmen. Die Wärme der Gemeindewerke stammt zu rund 95% aus Bioenergieanlagen in der Gemeinde Taufkirchen, lediglich circa 5% stammt aus Erdgas zur Spitzenlastabdeckung. Der Primärenergiefaktor der Taufkirchner Wärmeversorgung beträgt 0,00. 

Jährlich werden damit rund 800.000 Liter Heizöl eingespart bzw. Emissionen in Höhe von circa 2.500 Tonnen CO2 vermieden. Der Ökostrom der Gemeindewerke Taufkirchen stammt aktuell zu 100% aus Wasserkraftwerken im Landkreis Erding. Die Wärme ebenso wie der Ökostrom der Gemeindewerke Taufkirchen sind damit klimafreundlich und echt regional.